Ep12: Working Out Loud – Mache deine Arbeit sichtbar

Was ist dieses „laute Arbeiten“ eigentlich? Wer könnte darüber besser Auskunft geben als Monika Struzek, Senior Community & Communication Managerin bei der Robert Bosch GmbH und zertifizierter WOL-Coach? Als eine der Initiatorinnen von WOL #FrauenStärken begeistert sie schon mal mehr als 3.000 Menschen. Die engagierte Verfechterin von „Working Out Loud“ war bereits Sprecherin auf der Collaboration Conference 2021. In der neuen Folge von „Commha zum Punkt“ spricht sie mit Marlene über die wichtigen Fragen zur WOL-Methode. Welche Facetten von WOL gibt es und wie funktioniert ein WOL-Zirkel? Und vor allem: Warum macht das alles so großen Spaß?

Hinweis: Seit die Podcast-Folge Ende 2021 aufgenommen wurde, haben sich in der WOL-Welt ein paar Dinge geändert. Seit Januar 2022 stehen die WOL Circle Guides nicht mehr kostenlos zur Verfügung. Wie John Stepper in einem aktuellen Blogpost beschreibt, haben die kostenfreien Materialien in der Vergangenheit oft für Verwirrung gesorgt. In einem begleiteten Programm, so Stepper, falle es deutlich leichter, die ersten Schritte zu machen.

Weitere Informationen:
Zertifizierte WOL-Coaches: https://community.workingoutloud.com/posts/wol-in-your-company-certified-wol-coaches
Working Out Loud (Deutsch): https://workingoutloud.com/de/for-your-org
Working Out Loud Circles: https://workingoutloud.com/de/fur-dich
Literatur: Working Out Loud von John Stepper

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.